Behandlungsbögen

Übersichtliches und schnelles Handeln im Termin

Die lingualen Behandlungsbögen die wir verwenden sind die, der Firma Adenta. Gewählt werden kann aus den Materialgruppen thermoelastisch, Niti, ß-Titan CNA und Stahl. Die Auswahl der Bogenformate können Sie auf dem Auftragsformular vermerken.

Materialkunde

Das Kraftniveau der Thermadent und NiTi Adenta Drähte wurde durch Frau Dr. Ibe und Herrn Prof. Segner geprüft. Es wurden die Nevilierungsdrähte des Formats Thermadent .012 / .014 / .016 / 16x22 und NiTi .014 nach ISO 15841 gemessen.

Download PDF

Bogenordner

Unser Bogenordner sortiert nach Größe und Material die Behandlungsbögen und stellt die entsprechende Bevorratung sicher. So kann z.B. im Kontrolltermin ein gebrochener Bogen sofort ausgetauscht oder ein doch benötigter nachgefertigt werden. Vier vorgefertigte Bogengrößen der Firma Adenta sorgen für eine optimale Vorauswahl zur Anpassung an den Zahnbogen/Template. Die Bögen weisen in der Grundform keine Ausgleichsbiegungen auf, sind torsionsfrei und können deshalb optimal den situationsbedingten Gegebenheiten angepasst werden. Den entsprechenden Behandlungsbogen adaptieren Sie am Template. Eine feingliedrige Adererzange (Fa. Hammacher HSL 411-11) ermöglicht enge stabile Biegungen an den elastischen Drähten.

Eine Nachbestellung der Behandlungsbögen im Labor wird somit eigentlich überflüssig!

Gewohnt eigenständiges Behandeln ist sichergestellt!

Wenn doch gewünscht, fertigen wir die Behandlungsbögen gerne für Sie. Das patientenspezifische Template ist archiviert. Sie können uns auch online den Auftrag zukommen lassen.

Das Kleben

Wir empfehlen das Kleben (lichthärtend) und haben alle Informationen zu den Vorbereitungen und zum Vorgehen, ergänzt um Materialien und Tipps, zusammengestellt.

Lesen Sie dazu mehr in unserer Rubrik Das Kleben.

Adresse

Thomas Halbich LINGUALTECHNIK

Am Borsigturm 27
13507 Berlin

Tel.: +49 30 618 22 98
Fax: +49 30 618 71 10
Mobil: +49 177 286 87 71

info@halbich-lingual.de

Hier finden Sie unsere Formulare

Partner

spg190.gif
nach oben