Aktuelles

8. wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Linguale Orthodontie (DGLO)

am 17.- 18. Januar 2014 im Empire Riverside Hotel, Hamburg

Die DGLO hat ein interessantes und abwechslungsreiches Vortragsprogramm mit Top-Referenten zusammengestellt. Unter den Schwerpunkten finden sich interdisziplinäre Behandlungen und Ethik in der Patientenberatung und Behandlungsplanung.

Linguale Kieferorthopädie 2D und 3D - Neuste Behandlungstechniken LIVE

Kurstermin: Freitag 27.09.2013 und Samstag 28.09.2013
Kursort: Ludwig Maximilians Universität München
Fortbildungspunkte: 20

Linguale Kieferorthopädie 2D und 3D - Neuste Behandlungstechniken LIVE

Erleben Sie am 27./28. September 2013 gleich zwei Lingualexperten zum Thema zwei- und dreidimensionale linguale Kieferorthopädie. Ein Zwei-Tages-Kurs mit Dr. Pablo A. Echarri und Dr. Hatto Loidl mit vielen praktischen Fällen, innovativen Techniken u.a. Lückenschluss, verlagerten und retinierten Zähnen sowie kombinierten Behandlungen mit Micro-Schrauben. Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen praktischen Übungsteil mit Bracketkleben am Live-Patieten, umfangreichen Hands-on-Part sowie Fallpräsentationen und -diskussionen.

Alle Informationen und das Anmeldeformular zum Kurs finden Sie hier.


Veranstalter des Fortbildungskurses ist die adenta GmbH. 


86. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie

86. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie

vom 18. – 22. September 2013 in Saarbrücken.

Auch in diesem Jahr finden Sie mich auf der DGKFO in Saarbrücken. Wir präsentieren unter anderem das QMS - das Quick-Modul-System - zum indirekten Übertragen von Brackets. Ich freue mich sehr, Sie am Stand von Adenta zu begrüßen.

Ihr,
Thomas Halbich


25. Symposion Praktische Kieferorthopädie

am 12.- 13. April 2013 im Marriott Hotel Berlin

Hauptthema: Funktionskieferorthopädie im 21. Jahrhundert - Realistische Betrachtungen zur Wachstumsstimulation

Das 25. Symposion Praktische Kieferorthopädie, unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Prof. Dr. Jörg Lisson, begrüßt in diesem Jahr mit dem Arbeitstitel „Funktionskieferorthopädie im 21. Jahrhundert - Realistische Betrachtungen zur Wachstumsstimulation“.


85. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie

85. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie

vom 26. – 29. September 2012 in Stuttgart.

Auch in diesem Jahr finden Sie mich auf der DGKFO in Frankfurt. Wie immer am Stand von Adenta. Wenn Sie die von mir entwickelte Übertragungstechnik QMS noch nicht kennen ist das eine Gelegenheit. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Ihr,
Thomas Halbich


Linguale Kieferorthopädie und Kieferchirurgie - Ein interdisziplinäres Behandlungskonzept

Kurstermin: Freitag 14.09.2012 und Samstag 15.09.2012
Kursort: Ludwig Maximilians Universität München
Fortbildungspunkte: 20

Linguale Kieferorthopädie und Kieferchirurgie - Ein interdisziplinäres Behandlungskonzept

Die Einbindung ästhetischer Aspekte der lingualen Behandlung in der Wahl der lingualen Behandlungstechnik mit minimal invasiver OP-Technik sowie auch schwieriger Fälle in der Dysgnathie-Chirurgie bilden die Grundlage für Ihren Behandlungserfolg bei Erwachsenen. Profi tieren Sie durch umfassende Kenntnisse der einzelnen Disziplinen in Kieferorthopädie und Kieferchirurgie in kollegialer Atmosphäre

Lingualtechnik für Fortgeschrittene - Von der Auswahl bis zum Finishing

Kieferchirurgie & Kieferorthopädie - Was Kieferorthopäden über Kieferchirurgie wissen sollten

Referenten

Alle Informationen und das Anmeldeformular zum Kurs finden Sie hier.


Veranstalter des Fortbildungskurses ist die adenta GmbH. 


24. Symposion Praktische Kieferorthopädie

am 23.- 24. März 2012 im Marriott Hotel Berlin

Hauptthema: Moderne Kieferorthopädie – was gehört dazu?

Das 24. Symposion Praktische Kieferorthopädie, unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Prof. Dr. Jörg Lisson, begrüßt in diesem Jahr mit dem Arbeitstitel „Moderne Kieferorthopädie – was gehört dazu?“. Neben einem  interessanten Vorkongreßkurs sind Referenten eingeladen, die zur modernen Kieferorthopädie reichlich beizutragen haben.


6. wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Linguale Orthodontie (DGLO)

am 20.- 22. Januar 2012 im Neuen Schloss, Stuttgart

Mit wie gewohnt interessanten und fundierten Vorträgen aus der Praxis der Lingualtechnik. Die begleitend stattfindende Dentalausstellung bietet Gelegenheit, diverse Labortechniken, Lingualbrackets, Spezialzangen und sonstige Materialien anzusehen oder zu erwerben.

Besonders möchten wir uns aber auch an diejenigen wenden, die noch nicht lingual tätig sind, und Sie herzlich einladen, in Stuttgart in die Welt der lingualen Orthodontie hineinzuschnuppern.
Tagungsort ist "Neues Schloss - Weisser Saal".


84. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie

84. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie

vom 21. – 25. September 2011 in Dresden

Wir präsentieren das QMS - das Quick-Modul-System - unsere innovative Entwicklung zum indirekten Übertragen von Brackets. Ich freue mich sehr, Sie am Stand von Adenta zu begrüßen.

Ihr,
Thomas Halbich


Linguale Zahnkorrektur – unsichtbar und mit Ratenzahlung

Berliner Abendblatt, Ausgabe 32, 13.8.2011

Für viele ist auch im Erwachsenenalter die Korrektur von Zahnfehlstellungen noch ein Thema. Die „linguale Zahnspange“ ist dabei eine interessante Alternative, denn die Behandlung erfolgt an der Innenseite der Zähne und ist nicht sichtbar. Herkömmlicherweise wird bei einer Zahnbehandlung der Gesamtbetrag der Laborkosten über die kieferorthopädische Praxis am Anfang der Behandlung abgerechnet. Dadurch entsteht oftmals eine finanzielle Hürde, die mitunter auch zu einem zeitlichen Aufschub der Behandlung führt.

Das muss nicht mehr sein. Über das Labor Thomas Halbich LINGUALTECHNIK können die entstehenden Laborkosten einer lingualen Zahnbehandlung mit einer Ratenzahlung finanziert werden. Nach Klärung der Behandlungsmöglichkeiten mit Ihrem Kieferorthopäden, denn nur er kann beurteilen, ob die Korrektur Ihrer Zahnfehlstellung mit der lingualen Behandlungstechnik durchgeführt werden kann, können die Laborkosten bestimmt werden. Einen ersten Überblick kann man sich auch online schon mal mit dem Laborkostenkalkulator verschaffen. So können Sie nicht nur zeitnah mit Ihrer Behandlung beginnen, sondern auch, entsprechend Ihrer finanziellen Möglichkeiten, mit Raten ab 6 Monaten Ihre „linguale Zahnspange" finanzieren.

... hier können Sie sich den kompletten Artikel als PDF downloaden.


Adresse

Thomas Halbich LINGUALTECHNIK

Am Borsigturm 27
13507 Berlin

Tel.: +49 30 618 22 98
Fax: +49 30 618 71 10
Mobil: +49 177 286 87 71

info@halbich-lingual.de

Hier finden Sie unsere Formulare

Partner

spg190.gif
nach oben